Zuverlässiger Partner für Ihr individuelles Bauvorhaben.

Wir wollen ein zuverlässiger Partner für unsere Auftraggeber sein. Das ist unser Anspruch. Und der umfasst neben unserem Schwerpunkt im Sport-, Freizeit-, Gesundheits- und Wellness-Bereich auch sämtliche anderen Facetten des Hochbaus wie den Verwaltungsbau, den Wohnungsbau oder den Industriebau.

Bei sämtlichen Projekten garantieren wir eine fachgerechte, kosteneffiziente und pünktliche Ausführung. Aufbauend auf unsere jahrzehntelange Erfahrung können sich unsere Auftraggeber dabei auf unsere gebündelte Kompetenz bei sämtlichen Aspekten der Außen- und Innenraumplanung verlassen.

Für uns selbstverständlich ist die Abwicklung aller Leistungsphasen – von der Grundlagenermittlung über die Entwurfs- und Ausführungsplanung bis hin zur Objektüberwachung und Dokumentation. Durch modern ausgestattete CAD-Arbeitsplätze sind wir dabei in der Lage, auch komplexe architektonische Planungen realitätsnah zu visualisieren.

Eine wichtige Voraussetzung zur Realisierung unserer Ideen ist die Qualitätssicherung. Deshalb bieten wir sämtliche Architektur- und Ingenieurleistungen auch als Generalplaner an. Der Bauherr erhält damit einen voll verantwortlichen Ansprechpartner zur Seite gestellt und kann so die Schnittstellen zwischen Architekten und Fachplanern auf ein Minimum reduzieren. Und damit auch sein Risiko.

Wir legen großen Wert auf die Qualifizierung eigener Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Deshalb bilden wir regelmäßig Bauzeichner und Kaufleute für Bürokommunikation sowie Studenten im dualen System aus. Darüber hinaus bieten wir Schul- und Semesterpraktika an.

Dipl.-Ing. Architekt
Udo Janßen
Geschäftsführender Gesellschafter

Dipl.-Ing. Architekt
Christian Bär
Geschäftsführender Gesellschafter

Dipl.-Ing. Innenarchitekt (FH)
Olav Rothauscher
Mitglied der Geschäftsleitung

Fakten, die für sich sprechen.

60 Jahre Erfahrung, eine Bilanz:

Mehr als 60 Jahre Erfahrung im Bäderbau, über 150 Projekte realisiert und nahezu genauso viele Bädergutachten (meist mit Planungskonzepten) erstellt.

Veröffentlichungen:

Darstellung vieler Projekte in Fachzeitschriften und Fachliteratur:
z.B. „Sport-, Bäder-, Freizeitbauten“ oder „Archiv des Badewesens“

Verbandstätigkeiten:

  • Mitwirkung bei der Erstellung der KOK-Bäderbau-Richtlinien (alle Ausgaben)
  • Mitwirkung im Arbeitskreis Bäderbau der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen
  • „Öffentliche Förderung von Bäderanlagen in touristischen Regionen“
  • IAB – „Öffentliches Bäderkonzept im 21. Jahrhundert“
  • Verschiedene Fachvorträge und Seminar-Veranstaltungen
  • Delegierter des DSV im KOK (Udo Janßen – seit 2007)

Mitgliedschaft in Fachverbänden:

  • Deutsche Gesellschaft für das Badewesen e. V. (DGf.d.B)
  • Internationale Akademie für Bäder-, Sport- und Freizeitbauten (IAB)
  • International Association for Sports and Leisure Facilities (IAKS)
  • Deutscher Schwimmverband (DSV)

Von Anfang an dabei!